Sachmittelunterstützung

Projekt Ultraschallgerät für die Kinderklinik Mainz
Um die Kinder auf der Station sonographieren zu können und sie nicht ins Röntgen transportieren zu müssen (gerade nach großen Operationen), wurde ein Ultraschallgerät für die kinderurologisch-nephrologische Station gekauft. Dieses Gerät hat zusätzlich noch den Vorteil über einen speziellen Schallkopf zu verfügen, der Nierenbiopsien unter Sichtkontrolle ermöglicht, die bis zu diesem Zeitpunkt immer "blind"erfolgten.

Projekt Ultraschallgerät für die DKD in Wiesbaden
Um in Wiesbaden die gleichen Voraussetzungen für Nierenbiopsien zu schaffen und den Schallkopf aus Mainz mitbenutzen zu können, wurde in Wiesbaden eine Anschubfinanzierung für ein neues Ultraschallgerät geleistet.

Projekt Uroflowmetrie
Zur Abklärung des nächtlichen und täglichen Einnässens, ist es notwendig die Funktion des Beckenbodens bei Kindern zu überprüfen. Dies kann mit einer Uroflowmetrie erfolgen. Ein entsprechendes Gerät wurde für die Kinderklinik Mainz und die Kindertagesklinik der DKD gekauft.

Projekt Blutdrucklangzeitmessung
Gerade bei Kindern mit Nierenerkrankungen ist es wichtig, den Blutdruck regelmäßig zu kontrollieren. Die frühe Behandlung eines Hochdruckes ist für diese Patienten von zentraler Bedeutung, da die Nierenfunktion mit dem Blutdruck zusammenhängt. Für die Kinderklinik Mainz konnte sowohl ein neues Blutdruckmessgerät für die Station (Dinamap- zur Messung des Blutdrucks bei Neugeborenen und Säuglingen) als auch zwei Blutdrucklangzeitmessgeräte mit der entsprechenden Software gekauft werden. Für die DKD in Wiesbaden wurde ebenfalls eine Blutdrucklangzeitmessung finanziert.