Was wir wollen

Hauptziel des Vereins ist die Verbesserung der medizinischen Versorgung von Kindern mit Nieren- und Harnwegserkrankungen. Ein weiteres Aufgabenfeld sieht der Verein in der Unterstützung von Maßnahmen zur Früherkennung angeborener Nieren- und Harnwegsfehlbildungen. Ein besonderes Anliegen ist, den betroffenen Kinder und Eltern im Bedarfsfall Hilfen bei der Bewältigung der Erkrankung anzubieten.

Fortbildung und Forschung sind die wesentlichen Voraussetzungen für medizinischen Fortschritt, auch auf dem Gebiet der Kindernephrologie und –urologie. NIKI will sinnvolle und zukunftsweisende Aktivitäten auf diesem Gebiet anregen, fördern und unterstützen.

Wir hoffen, durch all' diese Aktivitäten einen Beitrag zur Verbesserung der Therapie- und Lebensqualität unserer kleinen Patienten mit Nieren- und Harnwegserkrankungen leisten zu können, der auch über unsere Region hinaus wirksam werden kann. In unserer heutigen Zeit lassen die zunehmende "Budgetierung" ärztlicher und pflegerischer Tätigkeit und unausweichliche Sparmaßnahmen eine Beschränkung der medizinischen Versorgung auf das Notwendigste befürchten. Initiativen, die von freiwilligen Spendenaktionen getragen werden, gewinnen deshalb in der Zukunft eine wachsende Bedeutung.